Christo

Wrapped Floors and ... Museum Würth

Der Künstler Christo wurde 1935 in Gabrowo, Bulgarien, geboren. Obwohl er nie offizielles Mitglied war, wurde er bekannt, nachdem er sich dem „Nouveau Réalisme“ angeschlossen hatte. Er schuf mit seiner Frau Jeanne-Claude Verhüllungsaktionen u.a. an bekannten Bauwerken. Die Arbeit "Museum Würth" ist eine Collage, die im Zuge des Projektes "Wrapped Floors and Stairways and Covered Windows" von Christo und Jeanne-Claude entstanden ist. Der ganze 2900qm große Innenbereich des Museum Würth in Künzelsau wurde mit 9000qm Stoffplane ausgekleidet und nur die Wände blieben frei. Die Indoor-Installation wurde im Januar 1995 fertiggestellt und konnte fast sechs Monate bewundert werden.

Christo
TITLE:
Wrapped Floors and ... Museum Würth
YEAR:
1995
FORMAT:
ca. 77 x 67 cm (convert to inch)
MEDIUM:
mixed media – Lithographie, Collage mit Stoff, Packpapier und Latex auf Pappe
EDITION:
1/200 (What is this?)
 
PRICE:
ungefähr € 7.058,82exkl. MwSt
 

€ 8.400,00* inkl. MwSt

ANFRAGE IN DEN WARENKORB

*zzgl. Versandkosten (NON-EU & US)
Lieferzeit: bis zu 14 Tagen.