Rolf Sachs

3 equal parts

Rolf Sachs wurde 1955 in Lausanne geboren. Seit 1994 führt er in London ein hoch-kreatives, interdisziplinäres Designstudio. Sachs’ Entwürfen liegt ein tiefgreifendes Interesse an der Erkundung und der Neuerfindung essentieller Aspekte der Kunst und des Designs zugrunde. Die Arbeit, „3 equal parts“, ist eine Neuauflage eines Werks aus den frühen 90er Jahren, in welchen sich der Künstler hauptsächlich mit der Idee der Dekonstruktion beschäftigte. Donald Judd, der große Minimalist, dient als Inspirationsquelle - wie er ist auch Sachs daran interessiert, Alltagsobjekte wie einen Stuhl von ihren herkömmlichen Assoziationen zu befreien. Übrig bleiben die essentiellen Bauteile, die sich wie das Gerüst oder die Seele des Stuhls entblößen. Sachs will neue Anordnungen kreieren um vorgefassten Objekten ihre Rigidität zu nehmen. Der Betrachter soll ein Möbelstück wie diesen Stuhl als ungewöhnliches, spannendes und ganz neues Objekt sehen.

Rolf Sachs
TITLE:
3 equal parts
YEAR:
2008
FORMAT:
ca. 35 x 40 x 40 cm (convert to inch)
MEDIUM:
object – Schweizer Pinien Holz
EDITION:
Open (What is this?)
 
PRICE:
ungefähr € 3.781,51exkl. MwSt
 

€ 4.500,00* inkl. MwSt

ANFRAGE IN DEN WARENKORB

*zzgl. Versandkosten (NON-EU & US)
Lieferzeit: bis zu 14 Tagen.