Jürgen Teller

Erin O'Connor in Paris

Sie ist glamourös, die Welt von Jürgen Teller. Supermodels und Rockstars kommen darin vor, einiges an nacktem Fleisch, zerwühlte Betten und Louis XV Möbel. Teller hat als Modefotograf Karriere gemacht, so ist diese Staffage nicht ganz unerwartet. Und doch ist da etwas, das Tellers Arbeiten heraushebt aus der klassischen Modefotografie. Da ist etwas Entrücktes, etwas Unperfektes, Brüchiges, das die Arbeit des deutschen Fotografen durchzieht und eine Faszination, einen regelrechten Bann ausmacht, der die Bilder umgibt. Jürgen Teller bildet Menschen als Menschen ab, als Wesen aus Fleisch und Blut, als endliche, gleichzeitig tragische und komische Kreaturen. Dabei geht eine beeindruckende Authentizität von den Arbeiten aus, und das obwohl, oder vielleicht gerade weil alle seine Bilder sichtbar inszeniert sind.

Jürgen Teller
TITLE:
Erin O'Connor in Paris
YEAR:
2004
FORMAT:
ca. 11.5 x 7.6 cm (convert to inch)
MEDIUM:
photography – C-Print
EDITION:
100 (What is this?)
 
signiert,
Hrsg. Texte zur Kunst
PRICE:
ungefähr € 1.428,57exkl. MwSt
 

€ 1.700,00* inkl. MwSt

ANFRAGE IN DEN WARENKORB

*zzgl. Versandkosten (NON-EU & US)
Lieferzeit: bis zu 14 Tagen.