Joachim senesi

Idolomantis diabolica 2

Der dänische Künstler Joachim Koester absolvierte die Royal Danish Academy of Art in seiner Heimatstadt Kopenhagen im Jahr 1993. Ab Mitte der 1990er Jahre entwickelte er ein Oeuvre, das man als komplexes Netz bezeichnen könnte, in dem journalistische und historische Forschung mit persönlichen und fiktiven Erzählungen verschmilzt. Koester beschäftigt sich mit dem Unbekannten, dem Unsichtbaren und dem Vergessenen. Wenn man die dünne Linie zwischen Dokumentarfilm und Fiktion ausbalanciert, werden die Filme, Fotos und Installationen von Koester die vergessenen Geschichten, die gescheiterten Utopien und die veralteten, Kosters Installationen beginnen gewöhnlich mit einer Untersuchung einer dunklen historischen Figur oder Tatsache, die oft mit den äußeren Kulturen der Kultur verbunden ist, wie okkulte und jenseitige Phänomene. Diese Information wird dann zum Ausgangspunkt für eine Geschichte, die im Laufe der Ausstellung ein- und ausgeht. In seiner Arbeit entspringen die gegenläufigen Gegenkulturbewegungen in gleicher Weise, wie geographische und spirituelle Reisen zurückverfolgt werden.
Koester lebt und arbeitet in New York.

TITLE:
Idolomantis diabolica 2
YEAR:
2015
FORMAT:
ca. 110 x 82.5 cm (convert to inch)
MEDIUM:
print – Tintenstrahldruck
EDITION:
5 (+2 AP) (What is this?)
 
PRICE:
ungefähr € 0,00exkl. MwSt
 

* inkl. MwSt

ANFRAGE PRICE UPON REQUEST

*zzgl. Versandkosten (NON-EU & US)
Lieferzeit: bis zu 14 Tagen.