Christo

The Floating Piers (Project for Lake Iseo, Italy) 2015

Christo und Jeanne-Claude lernten sich Ende der 50er Jahre in Paris kennen. Im Laufe ihrer 50jährigen gemeinsamen Karriere – Jeanne-Claude starb 2009 – verpackte das Künstlerpaar Bäume, Brücken und öffentliche Gebäude. Zu ihren ersten bekannten Projekten gehört ihr Auftritt auf der Documenta 4: 1968 installierten die beiden dort das „200 000 Cubic Feet Package“, eine 85 Meter hohe Luftsäule. Drei Jahre später arbeiteten sie an ihrem „Valley Curtain“, ein 400 Meter langer Vorhang durch ein Tal in den Rocky Mountains. 1983 gelang ihnen eines ihrer spektakulärsten Projekte: die „Sourrounded Islands“. Elf vor Miami Beach gelegene Inseln umrundeten die beiden mit schwimmenden pinkfarbenen Kunststofffolien. Mehr als 400 Helfer waren damals beteiligt. In Deutschland realisierte das Künstlerpaar 1995 die Verhüllung des Reichstags in Berlin.

Christo
TITLE:
The Floating Piers (Project for Lake Iseo, Italy) 2015
YEAR:
2015
FORMAT:
ca. ø 165 x 144,6 cm cm (convert to inch)
MEDIUM:
photography – Bleistift, Holzkohle, Enamel Farbe, Ausgeschnittene Fotografie von Wolfgang Volz,
 
UNIQUE (What is this?)
 
Preis auf Anfrage
PRICE:
ungefähr € 0,00exkl. MwSt
 

* inkl. MwSt

ANFRAGE PRICE UPON REQUEST

*zzgl. Versandkosten (NON-EU & US)
Lieferzeit: bis zu 14 Tagen.