ARTWORKS FOR SALE

Richard Artschwager - Biographie

„Bildhauerei ist zum Anfassen, Malerei fürs Auge. Ich wollte eine Skulptur fürs Auge und eine Malerei zum Anfassen machen”. Schon in seinen frühen Arbeiten verbindet Richard Artschwager bildhauerische und malerische Ansätze. Seine unverkennbaren Tische, Stühle und Sessel sind Möbel, Skulptur und bildliche Darstellung zugleich, dreidimensionale Gemälde, die Anstoß geben, über den Sinn und die Eigenschaften der Dinge nachzudenken. Den Künstler interessiert nicht der Gegenstand an sich, sondern dessen Gebrauch in verschiedenen Kontexten, jedoch lasse sich Kunst nicht funktional einbinden.

Seine Motive reichen von architektonischen Gebilden über Spiegeleier und Kartoffeln bis hin zu Rattenlöchern.

Für den Maler, Bildhauer und Objektkünstler bilden viele Zeichnungen die Basis, von denen aus er kubische Formen entwickelt. Einfache geometrische Körper und Flächen finden Funktionen, die Grenze zwischen Abstraktion und gegenständlicher Darstellung ist aufgehoben. Die Wahrnehmung des Betrachters steht im Mittelpunkt und wird durch visuelle Täuschung ständig auf die Probe gestellt. Seine Motive reichen von architektonischen Gebilden über Spiegeleier und Kartoffeln bis hin zu Rattenlöchern. Aus jeglichem Material produziert Artschwager Kunst.

 

Der US-amerikanische Künstler, geboren 1923 in Washington D.C. als Sohn deutsch-russischer Eltern, studierte zunächst Mathematik und Chemie, um dann nach seinem Militärdienst und einem weiteren Studium Geld mit der Herstellung von Möbeln zu verdienen. 1963 entstand u.a. Claes Oldenburgs Bedroom Ensemble, das jetzt im Museum für Moderne Kunst in Frankfurt am Main zu finden ist. In den 70er Jahren widmete er sich mehr und mehr seiner Kunst, die einen völlig eigenen Stil entwickelte und sich nirgendwo eindeutig zuordnen lässt. Von Pop Art, Minimal Art über Konzeptkunst bis Hyperrealismus – verschiedenste Versuche der Kategorisierung Artschwagers Kunst schlugen fehl. Wenn es tatsächlich einer Einordnung bedürfe, dann sei es Kontext-Kunst, wie der Künstler selbst einmal meinte.

Richard Artschwager - Kunstausstellungen

Seine Arbeiten waren zwischen 1968 und 1992 fünf Mal auf der documenta in Kassel vertreten. Artschwager lebt in Upstate New York.

 

Arbeiten von Richard Artschwager können Sie im Shop kaufen.

ARTWORKS FOR SALE

Sailors, 1972 - AVAILABLE IN THE SHOP

Richard Artschwager - Sailors, 1972

"Live in Your Head", 2002

Richard Artschwager - Live in Your Head, 2002

"Seat of Judgement", 2008

Richard Artschwager -

Richard Artschwager

Richard Artschwager